Seite auswählen

Der Verein

Tüschenbroicher Mühlenverein e.V.

Verein zum Erhalt und zur Förderung der alten Kornmühle von Tüschenbroich.

Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist der Erhalt und die Forderung des kulturhistorischen Erbes von in Tüschenbroich, bekannt als „Die alte Herrlichkeit zu Tüschenbroich“.

Die historischen Gebäude, Teiche und Waldflächen sind heute in Privatbesitz

Das Ensemble Tüschenbroich umfasst den Schanzer Hof, die Kornmühle, die Ölmühle, das Schloss, die Ulrichkapelle, die drei Teichanlagen mit der Motte und den angrenzenden Wald mit seinen Bodendenkmälern.

Ziel des Vereins

Ziel ist es die historischen Gebäude unter Beachtung des Denkmalschutzes und der unter Naturschutz stehenden besonders reizvollen Landschaft der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und zu einem Kulturerlebnis fur den Besucher zu entwickeln.

Die vorhandene Bausubstanz und Außenanlagen sollen renoviert und in Stand gehalten werden, um eine Vielzahl kultureller und anderer öffentlicher Aktivitäten zu ermöglichen und der Allgemeinheit als Naherholungsgebiet zu dienen.

„Die alte Herrlichkeit zu Tüschenbroich“ soll regionalen und überregionalen Ausstellungen, Veranstaltungsort und Events als Standort dienen.

  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen kulturellen Vereinigungen und Künstlern.
  • Förderung der theoretischen und praktischen Ausbildung von Studenten aus dem Fachbereich Architektur mit dem Schwerpunkt Denkmalpflege.
  • Die Pflege der Außenanlagen, Wege, Gebäude und Waldflächen.

Der Vorstand

Vorsitzender: Klaus Krapoll

stellvertretender Vorsitzender: Johannes Muthen

Geschäftsführer: Jörg Krapoll